Hessische Ehrenmedaille

Hessische Honigprämierung: 3 mal Gold für meinen Honig –
Auszeichnung als zweitbester Hessischer Imker!

Hallo meine lieben Honigfreunde,
auch dieses Jahr habe ich wieder an der Hessischen Honigprämierung teilgenommen. Vom Ergebnis bin ich jetzt doch etwas überwältigt. Alle drei eingereichten Honige von mir wurden mit Gold prämiert und erhielten jeweils die maximal mögliche Punktzahl.
Nachdem mir im letzten Jahr bereits die Ehrenmedaille des Deutschen Imkerbundes in Gold verliehen wurde, wurde mir in diesem Jahr als zweitbester Imker in Hessen die Ehrenmedaille der Hessischen Landesregierung in Bronze verliehen.

Eingereicht hatte ich Honig von den Bruchseebienen, von den Schlossbergbienen, und Waldhonig aus dem Heppenheimer Stadtwald. Bewertet wurden die Aufmachung des Glases, die Sauberkeit des Honigs, dessen Konsistenz sowie Geruch und Geschmack. In einer zweiten Phase erfolgte die Untersuchung in den Laboren der Bieneninstitute in Kirchhain und Celle auf Wassergehalt, Gehalt des Enzyms Invertase sowie Rückstände von Pflanzenschutzmitteln. In allen Bereichen erhielten meine Honige Bestnoten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.