Heppenheimer Honig

Über meinen Heppenheimer Honig

aromatisch, fruchtig-blumig, lecker

und 100 % Heppenheim

Meine Bienen finden sowohl rund um das Naherholungsgebiet Bruchsee als auch am Schlossberg in Heppenheim eine abwechslungsreiche Blütenvielfalt. Die Umgebung bietet ihnen Flecken unberührter Natur, ökologisch wertvolle Streuobstwiesen und zahlreiche Gärten mit blühenden Sträuchern, Blumen und Bäumen. Vom Frühlingsanfang bis in den Spätsommer besuchen die Bienen die unterschiedlichsten Blüten und belohnen uns mit wertvollem Honig, ein süßer Genuss der Natur. Die Vielfalt des hiesigen Blütenangebots macht meinen Heppenheimer Honig so aromatisch, fruchtig-blumig und lecker.

Ob als leckerer Brotaufstrich, natürliches Süßungsmittel oder wirksame Medizin – Honig ist eine große Bereicherung für die Menschheit.

Ich ernte und fülle den Honig schonend und in sorgsamer Handarbeit ab. Unter größtem Aufwand, jedoch mit viel Liebe, Leidenschaft und Sorgfalt, entsteht hier ein erlesenes Naturprodukt. Mit einer handbetriebenen Honigschleuder hole ich den Honig aus den Waben. Anschließend fließt er durch mehrere Siebe und wird in Gläser abgefüllt. Manche Honigsorten werden von mir vor dem Abfüllen noch behutsam gerührt und erhalten dadurch eine feincremige Konsistenz.

Aber egal ob cremig oder flüssig, es bleiben stets alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. Dazu gehören vor allem die hochwertigen, empfindlichen Enzyme (Fermente), Inhibine (keimhemmende Stoffe), organische Säuren (zum Beispiel freie Aminosäuren wie das Prolin) und Pollen. Diese machen neben den verschiedenen Zuckersorten (Traubenzucker, Fruchtzucker, Mehrfachzucker) das Naturprodukt Honig aus.

Und das alles macht meinen Heppenheimer Honig so gesund!

Honig ist ein traditionelles Volksheilmittel gegen Heuschnupfen. Der Honig muss von besonderer Qualität sein: Er muss von Honigbienen aus der Region gesammelt worden sein. Ausserdem muss er roh, also unerhitzt sein, naturbelassen, unbestrahlt und auch ungefiltert sein. Regionaler Honig gewöhnt den Körper nach und nach an die Pollen aus der Umgebung und wirkt so als natürliches Mittel gegen Heuschnupfen. Man nimmt täglich einen kleinen Löffel eines solchen Honigs zu sich. All diese Eigenschaften treffen auf meinen Heppenheimer Honig zu. Ich kann nicht versprechen, dass es bei jedem wirkt, aber bei mir hat es funktioniert.

Ob als leckerer Brotaufstrich, natürliches Süßungsmittel oder wirksame Medizin – Honig ist eine große Bereicherung für die Menschheit.

Mein Heppenheimer Honig ist ein Saisonprodukt. Geerntet wird in den Monaten Mai, Juni und Juli/August. Und da ich für meinen Heppenheimer Honig nur Honig aus eigener Imkerei ohne fremde Zukäufe und Streckungen verwende, biete ich diesen nur an solange der Vorrat reicht.

Unterstützen Sie mich als Imker und mein leidenschaftliches Engagement für die Bienen und die Natur. Ich bin davon überzeugt: Wo Imker ihren Honig nicht zu fairen Preisen absetzen können, hören Landschaften irgendwann auf zu summen. Denn Honig kann man importieren, Bestäubungsleistung nicht.

Dafür sage ich Danke!