Bienenschaukasten

Nicht nur für Schaulustige

Schau doch mal rein

SchaukastenIm Frühjahr ist die Zeit der fleißigen Honigbienen gekommen, unzählige Blüten der Blumen und Bäume zu besuchen. Dabei leisten meine Bienen einen ökologisch wichtigen Beitrag für unsere heimische Natur: Sie bestäuben die Blüten, damit sich daraus Früchte entwickeln können. Der Lohn dieser mühevollen Arbeit ist der Nektar, den die Bienen direkt in den Bienenstock bringen und an ihre Schwestern weitergeben. Jede Biene muss im Laufe ihres Lebens verschiedene Aufgaben bewältigen. So ist sie anfangs für die Zellenpflege, später für die Fütterung der Brut, dann für den Bau neuer Waben zuständig. Erst später fliegt sie aus, um den süßen Nektar und die frischen Pollen zu sammeln.

Den vielen interessierten Spaziergängern am Bruchsee biete ich ein besonderes Highlight: Direkt am Bienenstand der Bruchseebienen befindet sich von Mai bis September ein frei zugänglicher Bienenschaukasten. Hier haben Kleine und Große die Möglichkeit, geschützt durch eine Glasscheibe, Bienen von nahem zu beobachten. Ein Schild und ein Trampelpfad weisen den Weg zur Streuobstwiese am südlichen Ende des Parkplatzes.