Bienen besuchen

Besuch beim Imker

Von Bienen und Blümchen

Vortrag 3Sie haben von den Bruchseebienen gehört und würden den Imker gerne persönlich kennen lernen? Sie möchten sie faszinierende Arbeit, die sich hinter dem goldgelben Honig verbirgt, bestaunen? Das lässt sich leicht einrichten, denn ich liebe es, über Bienen und regionalen Honig zu sprechen und kleine Gruppen von meinem Hobby zu begeistern!

Ein Besuch beim Imker ist ein außergewöhnliches Erlebnis, ein Besuch, der Ihnen sicher lange in guter Erinnerung bleiben wird. Mit der etwa 1,5 bis 2-stündige Führung habe ich bereits viele Bienen- und Honiginteressierte begeistern können.

Ich stelle ich Ihnen gerne direkt an meinem Bienenstand die Arbeitsweise der Bienen vor und erkläre die Tätigkeiten eines Imkers im Jahresverlauf. Sie erfahren etwas über die Herausforderungen an die moderne Bienenhaltung und ich beantworte Ihnen selbstverständlich alle Fragen zur Imkerei. Es werden in einem lockeren Gespräch verschiedene Themen der Imkerei und Honiggewinnung besprochen.

Anhand des Schaukastens, den ich in den warmen Monaten (Mai bis September) aufstelle, zeige ich Ihnen dann, was wir zuvor besprochen haben. Haben Sie schon mal eine Königin gesehen? Mit etwas Glück kann man sie beim Eierlegen beobachten. Sie ist nicht nur der Publikumsliebling, sondern auch die wichtigste Biene im ganzen Stock. Ob wir sie auch im „großen“ Volk finden?

Umgeben vom Summen der Bienen genießen Sie zum goldenen Abschluss eine Honigverkostung vom Allerfeinsten. Jeder Teilnehmer wird leicht die Unterschiede schmecken – werden sie Honigexperte!

Ich biete die Führung in der Zeit von Mai bis September an. Der Wunschtermin wird gemeinsam gewählt und festgelegt, ist aber stets abhängig von der aktuellen Witterung.

TERMINVEREINBARUNG: 06252 7918761

Für Schulklassen stelle ich gerne mein Imkerwissen ehrenamtlich zur Verfügung.